LOCALIZe
CENTer SHocK



17.09.–17.10.2020 

PoTSdAM



LOCALIZE -- Festival für Stadt, Kultur und Kunst in pandemischen Zeiten -- Neue Formate ins Zentrum!


„Center Shock“ verhandelt in Installationen, Performances, Klängen, Bildern, Workshops, Gesprächen und Spielen unterschiedliche künstlerische und partizipative Perspektiven auf das Thema „Zentrum“. Wer oder was bestimmt die Zentren unserer Städte und was wird an den Rand gedrängt? Was wollen wir ins Zentrum einer offenen Gemeinschaft stellen? Was hält uns zusammen und wie lässt sich „Zentrum“ nach dem „Corona-Schock“ neu denken?

In der Auseinandersetzung mit künstlerischen Positionen entfalten sich Räume des Miteinander und Visionen zentraler Werte und Ideen. Ungewöhnlichen Ansätzen zur Stadtentwicklung wird Raum gegeben, zu irritieren, zu befragen, zu entwerfen. Als urbanes Labor eröffnet LOCALIZE Möglichkeitsräume, gibt Impulse an die Stadt und ist Plattform für kollaborative Experimente.

LOCALIZE ruft dazu auf, den Stadtraum über den Zeitraum von einem Monat in Interventionen neu zu entdecken. Gesucht werden Ideen für innovative, partizipative, corona-kompatible Formate, die im Zentrum Potsdams das hinterfragen, was wir „Zentrum“ nennen.



LocALIze 2008–2018