Localize 
Inseln





24.—25. August 19 
Freundschaftsinsel
Potsdam











Localize, das Festival für Stadt, Kultur und Kunst, lädt im Sommer 2019 dazu ein, die Freundschaftsinsel in Potsdams Mitte neu zu entdecken. Im Kleinod der Gartenkunst, auf der Insel der Stauden und Bronze-Plastiken, zwischen Trauerweide und Bootsverleih, macht Localize Platz für Interpretationen, springt in die Bresche und durchkreuzt das Bekannte.

Gesucht werden Künstler*innen, die das Thema „Inseln“ mit Kunst, Licht, Klang, Objekt, Fotografie, Video, Text, Intervention oder Performance befragen, konfrontieren und herausfordern. Ob in einer sechswöchigen Residenz spezifisch vor Ort entwickelt oder als Einreichung einer thematisch passenden Arbeit — wir suchen Positionen, die „Inseln“ in den Fokus nehmen.

Inseln sind Sehnsuchtsorte idyllischer, exotischer und philosophischer Fantasien und Zuschreibungen. Aufgrund ihrer Abgeschlossenheit wohnt ihnen eine eigene Logik inne. Die Insel ist einsam. Sie unterscheidet sich grundlegend vom Festland und eignet sich so für die Verortung eines Andersartigen. Insulares Denken ist ein Denken in Abgrenzungen und Blasen.

Doch: Eine Insel kommt selten allein. Inseln sind keine geschlossenen Container, sondern beziehen sich immer auf ein Anderes: Inseln desselben Archipels oder das Festland. Das macht das Insulare eigentlich zu einem Paradigma der Pluralität und des relationalen Denkens.



So sollte es in Anbetracht der gesellschaftlichen Verinselung gerade darum, gehen Grenzen zu befragen und zu testen, die Komfortzone zu verlassen und die eigenen Beziehungen zu überdenken.

Potsdam ist eine Insel. Von der Havel umspült, von Wohlstand überflutet. Eine herausgeputzte Landeshauptstadt mit metropolitanen Allüren im ländlich geprägten Bundesland. Auch in sich selbst birgt Potsdam insularen Charakter: In fast keiner anderen deutschen Stadt bildet sich soziale Segregation stärker im Stadtbild ab. Um den Streit zur Entwicklung der Stadtmitte bilden sich Meinungsinseln, deren Ströme immer tiefer und undurchdringlicher werden. Inmitten dieser sich wandelnden Stadt befindet sich eine Insel: Die Freundschaftsinsel, an der sich all diese Aspekte abzubilden scheinen. Ein grünes, ruhiges Eiland zwischen Baustellen und Touristenmagneten der neu entstehenden Stadtmitte.


Open Call für Einreichungen künstlerischer Positionen und Residenzen • Download PDF Deutsch + English  

10 Jahre Localize • 2008—2018